gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Neue reifen für Fr.Strom

Pneus und Freigaben

Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Dr.SaTaN » Donnerstag 21. Juli 2011, 09:08

moin, moin
ich bekomme nächste woch neu Füsse für Fr.Strom :o BildCONTINENTAL TRAIL ATTACK 150/70 R17 69 V TL sollen es werden :gruebel: hat die schon jemand gefahren oder Erfahrungen dazu gehört, wenn ja würde ich sie gerne hören, weil ich noch nicht 100% weiß ob es der richtige Reifen für mich ist. :cafe:

lg
:evil:
Dr.SaTaN
 

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon K1100RSRider » Donnerstag 21. Juli 2011, 09:25

Hallo,

guck doch mal hier:

http://www.v-stromforum.de

evtl fährt dort jemand die Reifen und kann dazu etwas sagen.
K1100RSRider
 

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Dr.SaTaN » Donnerstag 21. Juli 2011, 13:39

gerade noch mit meinem Schrauber gesprochen und die CTA abbestellt und den Dunlop Trailmax TR91 bestellt :oops:

lg
:evil:
Dr.SaTaN
 

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Free Windy » Donnerstag 21. Juli 2011, 20:04

Na, dann probier mal die Trailmax aus und berichte. :)
Ich habe mir auch wieder einen Satz CTA aufziehen lassen (vone mit dem Zusatz "Z").

Bin aber recht zufrieden...

Gruß
Rüdiger
Lieber clever gefahren, als dumm gelaufen.

Bild...............Bild Bild
Benutzeravatar
Free Windy
KEN
 
Beiträge: 664
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 19:25
Wohnort: Düren

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Dr.SaTaN » Freitag 29. Juli 2011, 08:05

Moin,moin

so ihr lieben meine Ersten eindrücke zu den neuen Reifen (Dunlop Trailmax TR91), die ich gestern aufgezogen bekommen habe. ;)

Die ersten 20 Km, ich war erschrocken Fr.Strom fühlte sich total anders an(so kippelich) ich dachte schon ich habe einen neues Bike, das legte sich dann mit jedem Km mehr.
Ihr wisst ja neue Reifen vorsichtig sein, man sagt ja so ca. 100km, aber ganz ehrlich nach so 50 gefahren Km bekamm ich ein richtig geiles feeling :shock: auf den Reifen und Trocken war es zum glück auch, "dachte kurz nach" ach was solls, ab rein in die Eifel . Hoch nach Steckenborn, runter nach Wofelsbach und rüber nach Einruhr wo ich dann in der Applauskurve mal eine Pause machte.
Als ich Abstieg, ja ich glaube seit gestern ein permanentes Dauergrinsen im Gesicht zu haben wenn ich an Fr.Strom denken, Reifen an schauen: ja Limet war das noch nicht aber für nen neuen reifen, der vor ne stunde noch im Laden lag verdammt gut, und zu kleben schein er wie sau was da alles dran Klebte vom Einrollen in die Applauskurve, das hatte ich so noch nicht gesehen.
Positive:
So nun zum Reifen selber, er gibt einem das Gefühl auf schienen durch die Kurven zu gleiten das war einfach genieal :up: , was ich ich auch als ganz großes plus empfand war die Eigendämpfung der Reifen :up:,der schluckt Gullis und Fahrbahnmakierungen als wären sie nich da .
Negative:
ich weiß nix :P , wenn ich was finde werde ich es euch berichten.
so das soll es für die ersten Gefahrenen 110Km gewesen sein.

lg
:evil:
Dr.SaTaN
 

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Tron » Freitag 29. Juli 2011, 08:57

Gratulation zum neuen Reifen!
Hört sich alles TOP an.
Klasse, wenn der Pneu soviel Spaß macht.

Ich hoffe Du berichtest auch mal von Nässe- und Regenerfahrung mit dem Gummi,
denn darauf kommt es bei uns im öcher Regenloch ja hin und wieder auch an.

Gruß

Tron
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten! ;-)

Hergenrath
(Royaume de Belgique, province Liège, arrondissement Verviers, communauté germanophone (DG))

BildBildBild
Benutzeravatar
Tron
King Julien, er wackelt mit die Hufte
King Julien, er wackelt mit die Hufte
 
Beiträge: 1453
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2005, 19:55
Wohnort: B - Hergenrath

Re: Neue Reifen für Fr.Strom

Beitragvon Free Windy » Freitag 29. Juli 2011, 11:32

Ist der Trailmax dein erster Reifen nach dem Trailwing (Erstbereifung).
Wie hoch war die Laufleistung der "alten" Reifen.

Ich stelle die Fragen, um deine Aussagen bzgl. deiner neuen Bereifung einschätzen zu können.

Gruß
Rüdiger
Lieber clever gefahren, als dumm gelaufen.

Bild...............Bild Bild
Benutzeravatar
Free Windy
KEN
 
Beiträge: 664
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 19:25
Wohnort: Düren

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Dr.SaTaN » Freitag 29. Juli 2011, 12:31

ich habe vorher den BW 501/502 drauf gehabt, den habe ich selber 6600km gefahren sein oktober 2010 davor hatte ich noch keinen vergleich da ich die Fr.Strom ja auch erst im Oktober gekauft hatte.

lg
:evil:
Dr.SaTaN
 

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Dr.SaTaN » Freitag 29. Juli 2011, 12:58

sollte der frühe nachmittag Trocken sein werde ich ein bischen nach Belgique fahren, und die reifen weiter einfahren, die haben zum einfahren schöne rauhe Strassen :wink:. hey Tron wenn du bock und zeit hast können wir uns ja irgendwo im hohen Venn auf ein kaffee treffen die :ideaa: kam mir gerade so.

lg
:evil:
Dr.SaTaN
 

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Tron » Freitag 29. Juli 2011, 13:22

Dr.SaTaN hat geschrieben:sollte der frühe nachmittag Trocken sein werde ich ein bischen nach Belgique fahren, und die reifen weiter einfahren, die haben zum einfahren schöne rauhe Strassen :wink:. hey Tron wenn du bock und zeit hast können wir uns ja irgendwo im hohen Venn auf ein kaffee treffen die :ideaa: kam mir gerade so.

lg
:evil:


Hi,

kannst gerne auf nen Kaffee nach Busch vorbei kommen, nur mit dem gemeinsamen Fahren wird es leider nichts, denn die DIVA bekommt neue Schuhe und steht in der Werkstatt.

Gruß

Tron
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten! ;-)

Hergenrath
(Royaume de Belgique, province Liège, arrondissement Verviers, communauté germanophone (DG))

BildBildBild
Benutzeravatar
Tron
King Julien, er wackelt mit die Hufte
King Julien, er wackelt mit die Hufte
 
Beiträge: 1453
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2005, 19:55
Wohnort: B - Hergenrath

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Dr.SaTaN » Freitag 29. Juli 2011, 13:25

immer noch???, ich war gestern bei meiem schrauber der brauchte mal gerade 1 std. für meine füsse :up: :D , was hast du den für nen schrauber :down:
Dr.SaTaN
 

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Free Windy » Freitag 29. Juli 2011, 17:05

Dr.SaTaN hat geschrieben:ich habe vorher den BW 501/502 drauf gehabt, den habe ich selber 6600km gefahren sein oktober 2010 davor hatte ich noch keinen vergleich da ich die Fr.Strom ja auch erst im Oktober gekauft hatte.

lg
:evil:


Danke für die Info.
Vielleicht sollten wir unsere neuen Reifen mal gemeinsam testen. ;)
Lieber clever gefahren, als dumm gelaufen.

Bild...............Bild Bild
Benutzeravatar
Free Windy
KEN
 
Beiträge: 664
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 19:25
Wohnort: Düren

Re: Neue reifen für Fr.Strom

Beitragvon Dr.SaTaN » Freitag 29. Juli 2011, 18:18

Free Windy hat geschrieben:
Dr.SaTaN hat geschrieben:ich habe vorher den BW 501/502 drauf gehabt, den habe ich selber 6600km gefahren sein oktober 2010 davor hatte ich noch keinen vergleich da ich die Fr.Strom ja auch erst im Oktober gekauft hatte.

lg
:evil:


Danke für die Info.
Vielleicht sollten wir unsere neuen Reifen mal gemeinsam testen. ;)



ja das könne wir gerne mal machen, ich habe jetzt 2 wochen urlaub, und wahrscheinlich auch mal Zeit


lg
:evil:
Dr.SaTaN
 


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron