gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Pneus und Freigaben

ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon ICE-Q » Samstag 27. Dezember 2014, 00:25

Hallo,

kopiere es mal aus dem S1000rr forum hier hin...
weiss ja nicht wer einer von den Reifen fährt ich selbst
bin davon betroffen :/



„Freiwillige?“ Umtauschaktion von Continental-Vorderrädern


Continental bittet alle Kunden, die Vorderreifen der Grösse 120-70-17 der Profile 
Sport Attack
Sport Attack 2
Conti AttackSM
Race Attack Comp. (alle Mischungen)
Road Attack 2 GT W

(genaue Reifenspezifikation siehe unten angehängter Originaltext von Conti)

in den letzten Jahren gekauft haben, diese Reifen unverzüglich zu überprüfen.

Sollte der montierte Reifen den unten genannten Kriterien entsprechen, dann sollte dieser Reifen unverzüglich gewechselt werden um eine Unfallgefahr zu vermeiden.

Jetzt zum Problem!!!!

Derzeit sind nicht genügend Vorderreifen der betroffenen Größe bei Continental verfügbar.

Continental bittet daher selber (O-Text) 
„Soweit kein geeigneter Continental-Reifen verfügbar ist, bitte einen geeigneten Wettbewerbs-Reifen für den Ersatz wählen. Die Auswahl der Marke und des Modells sollte zwischen Ihnen und dem Verbraucher erfolgen.“ 

Diese Aussage ist zweifelsfrei nicht sehr sinnvoll, bedeutet dies doch rein wörtlich: Lieber Kunde, fahre vorne ein Wettbewerbsprodukt und hinten weiter Deinen Continental von uns. Freigaben, Fahrwerksprobleme und Haftungsfragen scheren uns aktuell nicht....

Inwieweit dieses Vorgehen rechtlich machbar ist, vermögen wir nicht zu entscheiden.

Da wir das aber sehr kritisch sehen, haben wir zusammen mit Bridgestone, Michelin und Metzeler ein Sofortprogramm aufgelegt.

Wir von Mopedreifen.de bieten allen betroffenen Kunden, also auch denen, die nicht die Reifen bei uns gekauft haben, folgendes an:

1. Wir wickeln die Reklamation bei Continental für den betroffenen Vorderreifen für alle Kunden ab, die sich nun aufgrund des Rückrufes einen neuen Reifensatz bei uns kaufen.
(Angesichts der Vielzahl von zu erwartenden Reklamationen die bei Conti eingehen werden, rechnen Sie aber bitte mit einer langen Bearbeitungszeit bei Continental!!)

2. In Abstimmung mit den Herstellern BRI, MI, ME bieten wie den betroffenen Kunden (Voraussetzung Vorderrad-Rekla Conti):

Bridgestone:
Erhalten alle Kunden die sich jetzt für einen Bridgestone Reifensatz bei uns entscheiden 
10.- Euro Nachlass auf den aktuellen Reifenpreis in unserem Onlineshop.
Plus 40.- Mastercard-Aktion für S20Evo und T30

Metzeler:

Erhalten alle Kunden die sich jetzt für einen Metzeler Reifensatz bei uns entscheiden 10.- Euro Nachlass auf den aktuellen Reifenpreis in unserem Onlineshop

Michelin:

Erhalten alle Kunden die sich jetzt für einen Michelin Reifensatz bei uns entscheiden 10.- Euro Nachlass auf den aktuellen Reifenpreis in unserem Onlineshop

Zwar erscheint im ersten Moment der Betrag als sehr geringes Entgegenkommen, aber bitte beachten Sie den enormen Aufwand den wir jetzt betreiben müssen, um Ihre berechtigte Reklamation bei Conti abzuwickeln.
(Reifen online für Conti mit Kundendaten erfassen, Rekla-Reifen beim Händler abholen lassen, Rekla nachhalten und die von Conti ggf. zugesagten Reklamationsbetrag wieder an Sie zu überweisen.)


Zum Ablauf :

Kunde bestellt neuen Reifensatz online bei mopedreifen.de
-per Vorkasse
-Nachnahme
-Paypal 
oder über unsere Servicepartner.

In den Kundendaten gibt Kunde ein: Achtung Conti-120-70-17 Rückrufaktion.

Nach Warenerhalt und Reifenwechsel gibt uns der Kunde den Händler wo der reifen zur Abholung liegt und die Reifendaten durch, damit wie die Reklamation bei Continental einleiten können.
Der Kunde erhält von der eingeleiteten Reklamation einen Ausdruck, damit er später auch selber bei Conti über den Stand der Reklamation nachfragen kann.


Anbei der Originaltext von Continental (Stand 11.08.2014)

Freiwilliges Reifen-Austauschprogramm / Continental 120/70ZR17 und 120/0R17

Continental Reifen Deutschland GmbH leitet zur Zeit eine freiwillige Austauschaktion bestimmter Motorradreifen 120/70 ZR 17 und 120/70 R 17 ein. Unseren Verkaufsunterlagen haben wir entnommen, dass Sie ein potenzieller Besitzer eines derartigen Reifens sind. Bitte lesen Sie diese Notiz sorgfältig und führen Sie entsprechende Schritte durch, die Sie den nachstehenden Anweisungen entnehmen können.

Warum führt Continental diese Aktion durch?

Die Marktüberwachung von Continental zeigt an, dass eine sehr kleine Anzahl der betroffenen Reifen Schäden im Laufflächen-/Gürtelbereich aufweist, die zu ungleichförmiger Abnutzung, Trennungen und möglichem Luftverlust führen können. Continental hat im Zusammenhang mit diesen Reifenschäden keinerlei Rückmeldungen zu etwaigen Unfällen oder Personenschäden vorliegen. Das Austauschprogramm wird eingeleitet um jedwede Risiken für die Nutzer dieser Reifen im Straßenverkehr zu vermeiden.


Welche Reifen sind vom Austauschprogramm betroffen? 

Die vom Programm betroffenen Continental-Reifen 120/70 ZR 17 und 120/70 R 17 sind folgende: 

Produkt: 120/70ZR17 M/C (58W) TL ContiSportAttack
DOT Serien-Nr.: CP8B B5MV 1008 bis CP8B B5MV 2614

Produkt: 120/70ZR17 M/C (58W) TL ContiSportAttack 2
DOT Serien-Nr.: CP8B B5M4 4811 bis CP8B B5M4 2614

Produkt: 120/70R17 M/C 58H TL ContiAttack SM
DOT Serien-Nr.: CP8B BXM9 1011 bis CP8B BXM9 2614

Produkt: 120/70ZR17 M/C 58W TL ContiRaceAttack Comp. Soft
DOT Serien-Nr.: CP8B B5M1 1907 bis CP8B B5M1 2614

Produkt: 120/70ZR17 M/C 58W TL ContiRaceAttack Comp. Medium
DOT Serien-Nr.: CP8B B5M1 2307 bis CP8B B5M1 2614

Produkt: 120/70ZR17 M/C (58W) TL ContiRaceAttack Comp. Endurance
DOT Serien-Nr.: CP8B 918B 3011 bis CP8B 918B 2614

Produkt: 120/70ZR17 M/C (58W) TL ContiRoadAttack 2 GT W
DOT Serien-Nr.: CP8B 91E9 2513 bis CP8B 91E9 2614


Die betroffenen Reifen wurden weltweit zwischen 2007 und 2014 über die Erstausrüstung und über das Ersatzgeschäft vermarktet. 
Es sind keine anderen Reifengrößen, Produktlinien oder Produktionszeiträume betroffen als die zuvor in diesem Schreiben genannten. Nicht betroffen vom Austauschprogramm ist auch der ContiSportAttack2 K. 

Die Reifen lassen sich, neben der Größen- und Profilausführung, anhand der DOT Serien-Nummern identifizieren. Diese Nummern sind auf einer der Reifenseitenwände zu finden. 

Beispiel: DOT CP8B B5M4 2612

DOT CP 8B B5M4 26 12
Produktionsjahr (2012)

Produktionswoche (26) 

Reifentyp- Code (B5M4)

Reifengrößen-Code (8B)

Produktionsstätten-Code (CP)

Was ist zu tun?

Wenn Sie bei der Prüfung feststellen sollten, dass Sie einen der betroffenen Reifen haben, dann bitten wir Sie, mit uns einen Ihnen genehmen, frühestmöglichen Termin zu vereinbaren. Wir werden jeden betroffenen Reifen ersetzen. Der Reifentausch selbst ist für Sie kostenfrei, vorausgesetzt, dass der Austausch vor dem 31.03.2015 abgeschlossen ist.

Wenn Sie den betroffenen Reifen bereits demontiert und entsorgt haben oder Ihr Motorrad (mit dem entsprechenden Reifen) verkauft haben, bitten wir Sie, uns freundlicherweise entsprechend zu informieren (z.B.: An wen wurde das Motorrad verkauft?).

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die Ihnen durch diese Aktion entstehen. Da uns Ihre Sicherheit wichtig ist, bitten wir Sie, möglichst umgehend zu handeln. Für Ihre Mithilfe bedanken wir uns bereits jetzt. 
ICE-Q
 

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon King Madness » Samstag 27. Dezember 2014, 19:45

Ich habe die Road Attack drauf, muss aber mal schauen, welches Modell

[EDIT]
ne, DOT 2513 kann ich nicht drauf haben, meine sind älter.
Müssen irgendwas 2012
Gruß
Ralf Georg

"Es ist gelb, es ist eng und am Ende des Tunnels ist Licht. Da musst du raus und da beginnt die Hölle". (Erik Meijer)
Das wertvollste im Leben ist die Zeit. Richtig leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen. (Bruce Lee)
Benutzeravatar
King Madness
The Mad Hatter
 
Beiträge: 3591
Registriert: Freitag 22. Juli 2005, 21:08
Wohnort: Stolberg/Rhld

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon ICE-Q » Sonntag 28. Dezember 2014, 01:49

meiner muss neu :down:

ganze rennerei und das jetzt wo Winter ist... :/

kannste nicht mal zum Rduch fahren das der das macht naja
ICE-Q
 

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon ICE-Q » Mittwoch 7. Januar 2015, 02:13

sooo ich muss mir hier mal etwas "luft" machen...!

war gerade bei dem sehr bekannten Reifenhändler in Jülich denke
jeder weiss wen ich meine.

Als ich ihm meinen Vorderreifen zeigte wurde mir gesagt das die hälfte aller
Reklamationen die er getätigt hat von Conti nicht bezahlt worden sind.

Ich solle den Reifen runter fahren und mir dann einen neuen Satz kaufen.

Da frage ich mich wieso es dann eine Rückrufaktion gibt  
ich selbst bin sehr angepisst... er meinte Neu haben die Reifen 7mm Profil
wenn jetzt jemand z.b. einen Reifen mit 3mm vorbei bringt bezahlt Conti
nicht den Kompletten Reifen sondern nur anteilig wären 5-10 Euro.. 

Die Industrie würde uns ja nicht das Motorradfahren finanzieren...

Im s1000rr forum hat bisher jeder seinen Reifen ersetzt bekommen
der nette Händler in Jülich hat wohl kein bock auf die Abwicklung von
der Reklamation er meinte wäre ne heiden Arbeit und denke mal er verdient
da nichts dran... der Service ist für den Arsch hatte letztes Jahr dorr angerufen
zwecks des neuen Reifens dort sagte eine Dame wäre kein Thema bekomme
einen neuen.... naja mich hat der Händler das letzte mal gesehen
ist echt nen Witz 

Werde mir jetzt ein Montagegerät zulegen und mir die Reifen
im Netz bestellen...
ICE-Q
 

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon Peter » Mittwoch 7. Januar 2015, 20:18

Der ist aber Kundenfreundlich,iree
Reich ist man nicht durch das,was man besitzt,sondern mehr noch durch das,was man mit Würde zu entbehren weiß.

Suzuki GSX 750 F
Benutzeravatar
Peter
Master Biker
Master Biker
 
Beiträge: 1240
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2006, 21:02
Wohnort: Zülpich

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon bulldogac » Mittwoch 7. Januar 2015, 22:30

Mich würde mal interessieren, was Conti zu dem Vorgang sagt.
Gruß
BulldogAC
Es war einmal: Tretroller, Fahrrad, Kreidler GT, Honda CB 250
Es sind: Yamaha BT1100 Bulldog, VECTRA GTS und hin und wieder Tochters FZ6 Fazer S2
Es wird: hoffentlich kein AOK Chopper
Benutzeravatar
bulldogac
Junior Biker
Junior Biker
 
Beiträge: 68
Registriert: Samstag 9. Juni 2007, 15:04
Wohnort: Baesweiler

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon red_bandit » Donnerstag 8. Januar 2015, 09:10

bulldogac hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, was Conti zu dem Vorgang sagt.
Gruß
BulldogAC

ic würde einen freundlichen brief an die conti ag schreiben und mich über diesen händler beschweren.
red_bandit
 

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon ICE-Q » Donnerstag 8. Januar 2015, 18:39

sooooo für die die es interesiert!

Ich habe dann eben mal Conti angerufen.

Ich hatte eine sehr nette Dame am Telefon die mir sagte das es totaler Schwachsinn
ist was der Händler erzählt. Die Reifen sind von der Rückrufaktion betroffen und
es ist egal wieviel mm der Reifen an Proil hat er wird gegen einen neuen ersetzt.

desweiteren wäre es lebensgefährlich einen Kunden mit diesem Reifen einfach
weiter fahren zu lassen es könnte jederzeit etwas passieren... die Dame hatte
0 Verständnis dafür.

Dieses Formular für die Rückrufaktion ist wohl auch ne kleinigkeit auszufüllen
hätte nix mit viel Arbeit zu tun jedoch verdienen die Händler wohl nichts an
dieser umtausch Aktion... denke mal das der nette Händler sich deswegen dagegen
gesträubt hat den Reifen zu ersetzten...

naja mir wurde gesagt ich soll nach Vergölst oder Reifen.com gehen die wickeln
das ohne Probleme für mich ab.

gruß

Tim
ICE-Q
 

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon Nobbi » Donnerstag 8. Januar 2015, 19:33

Ich habe gestern schon für mich gedacht, dass man solch einen Händler öffentlich denunzieren müsste. Das hat mit Kundenunfreundlichkeit schon nichts mehr zu tun, das ist einfach nicht zu verstehen. Der Händler ignoriert einfach Sicherheitsbedenken des Herstellers und nimmt in Kauf, dass einer seiner Kunden dadurch in Gefahr geraten könnte. Das ist nicht zu akzeptieren und man kann Allen nur dazu raten, einen riesengroßen Bogen um diesen Reifenhändler zu machen.

Gruß
Nobbi

P.S. ... von meinem Reifenhändler weiß ich nämlich, dass der Umtausch relativ unproblematisch von Conti abgewickelt wird.
Benutzeravatar
Nobbi
Old School Biker
Old School Biker
 
Beiträge: 918
Registriert: Freitag 27. April 2007, 15:48
Wohnort: Aachen

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon ICE-Q » Donnerstag 8. Januar 2015, 19:40

ja und weiter geht das nächte problem...

ich hab langsam die schnauze voll... :cry:

Reifen.com und Verfgölst tauschen den Reifen nur
wenn man ihn bei ihnen gekauft hat und eine Rechnung
hat... aber habe ich leider beides nicht... :/

nobbi wo ist denn dein Händler vielleicht
ist der ja in der lage mir den Reifen zutauschen ?
ICE-Q
 

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon Nobbi » Donnerstag 8. Januar 2015, 19:50

ICE-Q hat geschrieben:nobbi wo ist denn dein Händler vielleicht
ist der ja in der lage mir den Reifen zutauschen ?



Reifen-Klar in Roetgen .... Vennstraße 6, 52159 Roetgen Tel. 02471 4339

Vielleicht können die Dir weiterhelfen ... ein Versuch ist es wert ... und bestell Beate und Stefan einen schönen Gruß von Norbert und Andrea.

Gruß
Nobbi
Benutzeravatar
Nobbi
Old School Biker
Old School Biker
 
Beiträge: 918
Registriert: Freitag 27. April 2007, 15:48
Wohnort: Aachen

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon ICE-Q » Dienstag 13. Januar 2015, 13:31

soooo dann hab ich gerade mal Zeit gefunden in Rötgen anzurufen.

Die Dame am Telefon war sehr nett und hatte mir gesagt Sie hätte
schon 8 Reifen reklamiert und es hätte zwischen 6-8 Wochen gedauert
bis die Gutschrift zurück war.

Ich habe jetzt dort einen neuen Reifen bestellt und die wickeln für mich
die Reklamation ab es ist schön das es noch Kundenfreundliche Hänlder gibt.

Danke Nobbi !

Denke ende der Woche ist mein neuer Reifen da =)

lg
Tim
ICE-Q
 

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon Nobbi » Dienstag 13. Januar 2015, 21:52

ICE-Q hat geschrieben:Danke Nobbi !


Gern geschehen ;) .
Benutzeravatar
Nobbi
Old School Biker
Old School Biker
 
Beiträge: 918
Registriert: Freitag 27. April 2007, 15:48
Wohnort: Aachen

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon ICE-Q » Mittwoch 14. Januar 2015, 16:21

so am Ende ist alles gut =)

war gerade hab den neuen Reifen montieren lassen..

musste nicht mal den neuen Bezahlen und auf die Gutschrift warten
wickeln die alles direkt so ab.. also Service echt Top!

nächster Reifenwechsel bin ich wieder da ;)
ICE-Q
 

Re: ACHTUNG ACHTUNG CONTI FAHRER

Beitragvon Nobbi » Mittwoch 14. Januar 2015, 22:15

ICE-Q hat geschrieben:so am Ende ist alles gut =)

war gerade hab den neuen Reifen montieren lassen..

musste nicht mal den neuen Bezahlen und auf die Gutschrift warten
wickeln die alles direkt so ab.. also Service echt Top!

nächster Reifenwechsel bin ich wieder da ;)



Dann habe ich Dich ja nicht an den falschen Reifenhändler verwiesen. Und preislich sind die auch immer ok.

Gruß
Nobbi
Benutzeravatar
Nobbi
Old School Biker
Old School Biker
 
Beiträge: 918
Registriert: Freitag 27. April 2007, 15:48
Wohnort: Aachen

Nächste

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron